Artikel aus der Performance-Redaktion

Serena Williams: Authentisch oder ungezogen?

Auf einer Pressekonferenz sagt sie deutlich: "Ich wäre jetzt lieber nicht hier."

Serena Williams auf der Pressekonferenz
Screenshot: USTA / usopen.org

Serena Williams auf der Pressekonferenz

Müssen Sportler nach einem harten Wettkampf in der anschließenden Pressekonferenz noch gut gelaunt sein? Tennis-Star Serena Williams findet: Nein. Und unterstrich ihre Meinung nach ihrem Viertelfinalsieg bei den US Open deutlich durch ihre Körpersprache.

Artikel lesen »

“Der Körper ist das, wo meine Seele drin ist…”

Top-Coach Mike Diehl weiß, wie er Elite-Soldaten, Spitzensportler, Topmanager und "Normalos" zum Fitnesstraining motiviert.

Mike Diehl
Foto: privat

Mike Diehl

Wie entstehen Sieger? Und warum ist Stress auf dem Tennisplatz nicht viel anders als auf einem Schlachtfeld? Harald Dobmayer sprach darüber mit dem ehemaligen Elite-Soldaten und heutigen Top-Coach Mike Diehl.

Artikel lesen »

“The type is all off…!”

Der richtige Umgang mit dem Teleprompter

Hollywood-Regisseur Michael Bay ist es jüngst passiert und vielen anderen Stars vor ihm auch schon: Der Teleprompter erwies sich nicht als technische Unterstützung, sondern eher als Pannenursache. Doch wie können Sie sich davor schützen? Und welche Tipps gilt es beim Umgang mit dem Prompter generell zu beachten?

Artikel lesen »

Den inneren Schweinehund überwinden

Was wir tun können, um uns zu unliebsamen Aufgaben zu motivieren

"Nein, ich kann nicht. Ich muss doch bei ihm bleiben!"
© kobbecomics.de - Fotolia.com

Wenn wir vor wichtigen Aufgaben stehen, kommen wir oft nicht aus dem Quark und schieben es auf den inneren Schweinehund, den wir nicht überwinden können. Dabei gibt es hilfreiche Tricks…

Artikel lesen »

Erwartungen ablegen und kleine Schritte planen

Performance-Tipp Nr. 14: Der Umgang mit scheinbar aussichtslosen Situationen

Mats Wilander & Annabel Croft
Foto: Eurosport

Mats Wilander, Annabel Croft

Was tun, wenn man im Match scheinbar aussichtslos hinten liegt? Mats Wilander erklärte in seinem Eurosport-Magazin “Game, Set and Mats” die Denke der Champions anhand des Thriller-Matches Novak Djokovic gegen Stan Wawrinka bei den diesjährigen Australian Open.

Artikel lesen »

Erst die Pflicht und dann die Kür

Performance-Tipp Nr. 13: Fragen sind dafür da, beantwortet zu werden.

Wenn Redaktionen Fachleute vor das Mikrofon bitten, dann erwarten sie Fakten auf eindeutige Fragestellungen. Ein Unwetter-Experte sah dies anders und verweigerte eine klare Antwort. Am Ende haben davon weder er noch die Redaktion noch die Zuschauer einen Nutzen.

Artikel lesen »

Eine “Hin zu…”-Strategie ist meistens die bessere Wahl

Performance-Tipp Nr. 12: Warum "erreichen" besser ist als "verhindern".

Fechten
Foto: iStockphoto / BraneBoi

Immer wieder erleben wir es im Sport, dass Athleten oder auch Mannschaften scheitern, wenn sie versuchen, einen Vorsprung über die Zeit zu retten. Geschehen im olympischen Degenfechten-Halbfinale zwischen Britta Heidemann und Shin A Lam. Warum unser Gehirn schlechter “verhindern” als “erreichen” kann, erfahren Sie hier.

Artikel lesen »

Sabine Lisicki: Körpersprache – reloaded

Die 22-Jährige hat viel verbessert, vor allem ihr Auftreten auf dem Platz.

Sabine Lisicki
Foto: Robert Hensley

Sabine Lisicki

Vor einem Jahr machte Sabine Lisicki ihre Gegnerin Maria Sharapova schon allein durch ihre Körpersprache stark. Davon war nichts mehr zu merken, als die beiden an gleicher Stätte nun erneut aufeinander trafen.

Artikel lesen »

Von der Möglichkeit des Unmöglichen

Nicolai Friedrich über die Kunst, den Alltag mental zu verzaubern

Nicolai Friedrich (li.), Harald Dobmayer
Foto: Michael Ritz

Mentalmagie – kann das jeder lernen? Und noch wichtiger: Können uns mentale Tricks den Alltag erleichtern? “Klar doch!”, meint Nicolai Friedrich. Der Mentalmagier, der schon Uri Geller und David Copperfield beeindruckte, verrät im Interview, wie das geht.

Artikel lesen »

Toni Kroos lässt sich nicht tunneln

Der Mittelfeld-Star des FC Bayern ist nicht nur am Ball ein Voll-Profi.

Toni Kroos
Foto: Steindy (CC BY-SA 3.0)

Toni Kroos (li.) behält die Übersicht

Eine gute Vorbereitung auf Interviews und Fernsehauftritte ist extrem wichtig. Darüber hinaus gibt es jedoch weitere Eigenschaften und Fähigkeiten, die zu entscheidenden Erfolgsfaktoren insbesondere in überraschenden Situationen werden können. Das bewies FC Bayern-Profi Toni Kroos am vergangenen Samstag im “Aktuellen Sportstudio”.

Artikel lesen »

Seite 1 von 512345